SPORTKIND.CH
Sport und Bewegung für das Kind

Bogenschiessen wie Robin Hood

Bogenschiessen Kindersport

Robin Hood ist nicht nur ein glänzendes Vorbild für Dein Kind, das Bogenschiessen steigert zudem die Konzentration von Kindern. So kann der Kindersport gleich vielfältig positiv wirken.

Ab welchem Alter können Kinder mit dem Bogen schiessen beginnen?

In einem Alter zwischen acht und zehn Jahren, je nach persönlicher Entwicklung, kann Dein Kind mit dem Bogenschiessen beginnen, wenn es Interesse an dem Sport zeigt. Der Wunsch, das Bogenschiessen in jungen Jahren erlernen zu wollen, ist keineswegs absurd. Nicht umsonst bieten einige Hersteller Bogen für Kinder an. Solltest Du Dich ebenfalls für den Sportwunsch Deines Kindes begeistern und es unterstützen wollen, kannst Du die besten zehn Compound Bogen im Test finden und vergleichen. Nur mit der passenden Ausrüstung bereitet der Sport wirklich Freude.

Was der Bogensport alles bietet

Beim Bogenschiessen kommt es nicht nur auf Konzentration und Zielgenauigkeit an, sondern auch auf Regeln und Auflagen. Bevor Dein Kind zum ersten Mal einen Bogen in die Hand nimmt und schiessen möchte, muss es die notwendigen Sicherheitsregeln des Bogensports kennen, damit Unfälle vermieden werden. Wird der Sport von Deinem Kind ernst genommen, wird es schnell Fortschritte machen, die es bei Turnieren beweisen kann. Der Umgang mit Pfeil und Bogen stärkt nachweislich die Konzentrationsfähigkeit von Deinem Kind, wovon es auch im Alltag profitiert. Hinzu kommt, dass das Verantwortungsbewusstsein gesteigert wird, wenn der Kindersport ernst und regelmässig durchgeführt wird. Zu der Stärkung der geistigen Fähigkeiten werden auch Muskelgruppen im Rumpf- und Schultergürtelbereich gestärkt und die körperliche Fitness gesteigert. Das Bogenschiessen ist ein willkommener Ausgleich für viele Kinder von der Schule und dem Lernen. Das bewusste Anspannen und Entspannen, was bei Bogenschiessen wichtig ist, kann durch das Training auch in anderen Lebensbereichen ganz bewusst eingesetzt werden. Kinder, die Ihre Erfolge beim Kindersport ganz bewusst und stolz erleben, bekommen ein gesteigertes Selbstbewusstsein, das für die Entwicklung der Persönlichkeit sehr wichtig ist.

Wie der Bogensport erlernt werden kann

Falls Du selber keine Ahnung vom Bogensport hast, kannst Du Deinem Kind das Bogenschiessen nicht beibringen. Suche daher in Deiner Region nach Bogensport-Vereinen, die kleinen Kinder- und Jugendgruppen das Bogenschiessen erfahren beibringen. So bekommt Dein Kind nicht nur die richtige Schiesstechnik und die notwendige Verantwortung von Anfang an beigebracht, es kann auch nette Kontakte zu Gleichgesinnten knüpfen. Da jeder Verein andere Vorgaben hat, kann das Alter der Kinder, die im Verein angemeldet werden können, von Verein zu Verein ein wenig unterschiedlich sein. Der gemeinschaftliche Spass am Bogensport wird Deinem Kind im Verein nicht nur gut tun, sondern auch zu immer besseren Leistungen anspornen, ohne gleich in Leistungsdruck, auszuarten.

Fazit: Nach allen ersichtlichen Vorteilen, die das Bogenschiessen Deinem Kind bieten kann, solltest Du bei Interesse einfach einmal bei den regionalen Vereinen anfragen und ein Probetraining vereinbaren.

Bildquelle: 27707 / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
SPORT+KIND.CH
Sport und Bewegung für das Kind
FB sportGoogle sportTwitter sportRSS sportMail sport
Hinweis: Unsere Webseite nutzt Cookies um Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass wir Ihre Erlaubnis haben Cookies zu setzen. Informationen zum Einsatz von Cookies sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und über unser Impressum.     Mehr Informationen    Einverstanden