SPORTKIND.CH
Sport und Bewegung für das Kind

Handball - Ausdauer und Wurftechnik

Handball Kind Sport

Handball ist eine Mannschaftssportart mit je sieben Feldspielern (inkl. Torwart). Auch wenn viele der Meinung sind, dass diese Sportart nicht besonders schwierig und für alle gut geeignet ist, braucht man auch hier besondere Voraussetzungen.

Schnell laufen, überlegt kombinieren und sicher treffen - das ist Handball. Es ist ein attraktives und dynamisches Spiel, das wie Fussball aus einem koordinierten Angriff und einer sicheren Abwehrarbeit in Kooperation mit dem Torhüter besteht. Erfolg wird durch ein sicheres Spielsystem und die richtige Strategie erzielt. Dabei braucht man auf dem Feld Ausdauer, Reaktionsfähigkeit, ein gutes Auge und die richtige Wurftechnik. Diese Kombination ist nicht einfach zu erlernen.  

Training

Handball wird bei Kindern und Jugendlichen in Altersklassen und Geschlecht definiert. Die jüngste Altersklasse ist die F-Jugend (bis 8 Jahre), danach kommt die E-Jugend (9-10 Jahre) und D-Jugend (11-12 Jahre) usw.

Bei den Kleinsten werden im Training vor allem die vielseitigen koordinativen und konditionellen Voraussetzungen für Handball geschaffen, indem das Spielen und nicht das Trainieren im Vordergrund steht. Dabei steht der Ball im Mittelpunkt.

Dieses Training konzentriert sich auf die Spielerlebnisse und die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder und vermittelt dem Nachwuchs das Handballspiel altersgerecht. Die Kinderhandball-Spielstunden und -Trainingseinheiten werden immer motivierend und abwechslungsreich gestaltet. Mit der entsprechenden Kreativität werden Spielideen und Variationen immer wieder aufs Neue präsentiert und dabei Wünsche der Kinder entsprechend berücksichtigt.

Bei Wettkämpfen wird bei den Kleinsten vor allem auf die Förderung des flexiblen und kreativen Spielverhaltens sowie auf motivierende Lern- und Spielerlebnisse geachtet, was durch die Entwicklung von Spielfähigkeit und Kreativität durch entwicklungsgerechtes Spielen sichergestellt wird.

Erst bei der E-Jugend werden vermehrt die Technik, Kondition und Koordination der Spieler für diesen schnellen und interessanten Sport geschult. Zudem werden in dieser Altersklasse immer mehr Taktik und Strategie dieses Spiels vermittelt, um so die Motivation durch Erfolge sicherzustellen.

Ausrüstung

Neben einem Trikot und einer Hose braucht man im Handball Sportschuhe mit heller Sohle. Der Torwart benötigt zudem noch die passenden Handschuhe und einen Tiefschutz. Von Vorteil wären auch Knie- und Ellenbogenschoner, da der Hallenboden schnell Hautschürfungen verursacht.

Die Kosten sind damit sehr überschaubar. Zu den Vereinsgebühren kommen kaum Kosten für den Ersatz der Ausrüstung. Lediglich die Fahrtkosten zum Training und den Spielen können variabel zu Buche schlagen.

Bildquelle: Balukcic / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
SPORT+KIND.CH
Sport und Bewegung für das Kind
FB sportGoogle sportTwitter sportRSS sportMail sport
Hinweis: Unsere Webseite nutzt Cookies um Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass wir Ihre Erlaubnis haben Cookies zu setzen. Informationen zum Einsatz von Cookies sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und über unser Impressum.     Mehr Informationen    Einverstanden