SPORTKIND.CH
Sport und Bewegung für das Kind

Wellness, speziell für Kinder

Relax Wellness Kind

Nicht nur in immer mehr Hotels wird Wellness speziell für Kinder angeboten, sondern auch in regionalen SPA-Bereichen und bei Kosmetikinstituten. Der Trend kommt aus den USA direkt nach Europa, und wird von Kritikern mit Sorge beobachtet.

Warum sollten sich Kinder nicht auch einmal entspannen?

Die Frage ist nur, was ist schlecht am Wellnesstrend für Kinder? Eltern können sich bedeutend besser entspannen, wenn sie ihre Kinder mit in die Wellnessbereiche nehmen, und nicht eine anderweitige Unterbringung organisieren müssen. Obwohl Kritiker behaupten, dass Kinder sich gar nicht entspannen müssen, weil sie nicht unter Stress leiden. Sie würden sich sogar langweilen, wenn sie massiert würden oder eine Behandlung bekämen. Das stimmt nicht ganz so. In der heutigen Zeit stehen immer mehr Kinder unter Stress. Da bisher niemand daran gedacht hat, Kindern eine Möglichkeit zur Stressbewältigung zu bieten, sind viele Schüler überlastet und regelrecht ausgepowert. Es kann daher durchaus sinnvoll sein, wenn schon Kinder lernen, wie sie sich entspannen können.

Ein gesundes Körperbewusstsein ist wichtig

Kosmetikbehandlungen für Kinder stehen ebenfalls sehr unter Kritik. Dabei kann es durchaus hilfreich sein, wenn Kinder bereits früh lernen, welche Bedürfnisse die eigene Haut hat, und wie diese am besten gepflegt werden kann. Kosmetische Gesichtsbehandlungen für Kinder und Jugendliche in der Pubertät, können viel nutzen. Sobald die ersten Pubertätspickel auftreten, kann das Selbstbewusstsein von einem Kind einen Knacks bekommen. Nicht selten werden pickelige Kinder in der Schule gehänselt. Soweit muss es gar nicht erst kommen, wenn Kinder und Jugendliche schon frühzeitig von fachkundiger Seite erfahren, welche Möglichkeiten es zur Prävention gibt.

Eine Haut- und Körperhygiene ist wichtig, besonders in Kombination mit der richtigen Ernährung. Es kann nicht schädlich sein, wenn Kinder diese Zusammenhänge schon früh erklärt bekommen. Viele Kinder sind sogar dankbar, dass sie etwas für ihr Aussehen tun können, ohne gleich übertrieben eitel zu sein. Ein gutes und gesundes Aussehen, körperliche Entspannung und Fitness hat nichts mit Oberflächlichkeit und einem ungesunden Blickwinkel für Äusserlichkeiten zu tun, sondern fördert langfristig das Wohlbefinden.

Übertreibungen sollten vermieden werden

Damit Dein Kind sich immer wohlfühlen kann, musst Du immer in einem Dialog mit ihm stehen. Du wirst dann als verantwortungsvolle Mutter schneller erkennen, ob Wellness für Kinder von Deinem Kind gemocht, oder als überflüssig eingestuft wird. Du brauchst bestimmt keine Beratung von selbsternannten Experten, sondern kannst durchaus selber entscheiden, was Deinem Kind gut tut, und was nicht. Du wirst Dich schon selber vor Übertreibungen schützen und Dein Kind nicht wöchentlich zur Kosmetikerin schicken. Dagegen ist übrigens ebenfalls nichts einzuwenden, wenn eine wirksame Hautbehandlung durchgeführt wird, die das ankratzte Selbstbewusst von Deinem Kind wieder stärkt.

Übrigens: Sollten sich Kinder während Wellnessbehandlungen tatsächlich langweilen, sagen sie es sofort. Es wird kaum Kinder geben, die unerwünschte Wellnessbehandlungen über sich ergehen lassen, ohne sich dabei zu beschweren. Experten, die diesen Standpunkt vertreten, haben wohl noch nie selber erleben können, wie schwierig es für Eltern sein kann, Kinder von etwas zu überzeugen, was ihnen nicht gefällt.

Bildquelle: TBIT / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
SPORT+KIND.CH
Sport und Bewegung für das Kind
FB sportGoogle sportTwitter sportRSS sportMail sport
Hinweis: Unsere Webseite nutzt Cookies um Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass wir Ihre Erlaubnis haben Cookies zu setzen. Informationen zum Einsatz von Cookies sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und über unser Impressum.     Mehr Informationen    Einverstanden